Über uns – Bettschonerverein

 

Der Bettschonerverein wurde im Jahr 1974 gegründet. Ziel und Zweck des Vereins war es damals, sowie auch noch heute, die Dorfgemeinschaft und den Zusammenhalt zu stärken. Aus einer Laune heraus wurde im Gasthaus z´Kothwies beschlossen ein Fest zu veranstalten. Aus der Laune wurde schnell konkretes und es entstand am Weiler Kothwies das Gartenfest, welches in unmittelbarer Nähe zum damaligen Vereinslokal durchgeführt wurde. Das Gartenfest erfreute sich großer Beliebtheit, so dass es jährlich durchgeführt wurde.

Im Jahr 1990 stand ein Wechsel des Vereinslokals nach Zeitlarn zum Gasthaus Dippl an, bei dem wir uns bis heute sehr wohl fühlen und ständig neue „Pläne“ schmieden.

Mit dem Wechsel des Vereinslokals wurde auch das Gartenfest nach Zeitlarn verlegt und es entstand das heutige Frühlingsfest Zeitlarn.

Durch die ständige Weiterentwicklung gelang es uns, ein bis heute überregional bekanntes Volksfest mit einer Festzeltgröße von 120 Metern für Jung und Alt zu etablieren, bei dem wir größten Wert auf Sicherheit und Qualität legen. Beispielsweise werden sämtliche Speisen die zum Verkauf angeboten werden frisch durch Vereinsmitglieder zubereitet. Der Einkauf der Speisen erfolgt nach Möglichkeit regional, die Belieferung der Getränke erfolgt durch die mehrfach ausgezeichnete Wolferstetter Brauerei aus Vilshofen a. d. Donau. Falls es mal zu einer Verletzung kommen sollte, steht Ihnen der am Frühlingsfest stationierte, professionelle Sanitätsdienst zur Verfügung. Die Jugendschutzbestimmungen sowie der geordnete Ablauf der Veranstaltung werden durch einen Sicherheitsdienst gewährleistet.

Kontakt:

Bettschonerverein Zeitlarn e. V.
Bgm.-Hartl-Straße 13
D-94474 Vilshofen a. d. Donau

Schreibe uns

Folge Uns

© 2018 Copyright Bettschonerverein